und-sonst-soop-krieewelsch

Op Krieewelsch Urlaubszeit

Unsere krieewelschen Lieblingswörter für die Urlaubszeit.

Urlaub – was ist das noch mal? Nach fast zwei Jahren ohne Reisemöglichkeit im Sommer lässt die aktuell positive Entwicklung des Virusgeschehens auf erleichterte Reisemöglichkeiten hoffen. Erste Länder laden bereits wieder zum Besuch ein. Doch auch, wer vorsichtig sein und den Urlaub lieber noch eine Saison lang zu Hause verbringen möchte, hat mannigfaltige Möglichkeiten, die Sommerferien schön zu gestalten. Wir sagen nur: Sommertag, Terrasse, Faulenzen! Wie das auf Krieewelsch klingt, lernt ihr hier:

fluke // faulenzen

Fieerije // Ferien         

Ömjang, Freiplatz  // Terrasse

Jaard // Garten

Suomerdaag // Sommertag