leben

Provinzial Versicherung Andreas Bau & Tobias Krüger Die (Schutz-)Engel in Sportschuhen

Andreas Bau und Tobias Krüger sind die Provizinalengel in Sportschuhen
Advertorial

Wir könnten nun hier berichten, dass Andreas Bau und Tobias Krüger mit ihrem Provinzial Versicherungsbüro am Friedrichsplatz in der Krefelder Innenstadt zuverlässig sind. Dass sie sich für ihre Kunden einsetzen, immer die individuell besten Versicherungen zur Hand haben und jeden Schadensfall verantwortungsbewusst betreuen. Dann aber würden unsere Leser vermutlich nach wenigen Zeilen aussteigen, denn mal ehrlich: Das sind einfach die Grundwerte, die wir von einem Versicherungsbüro erwarten. Das aber, was das Provinzial Versicherungsbüro wirklich außergewöhnlich macht, ist eine tiefe Verbundenheit zum Sport. All die wertvollen Eigenschaften, die das Team rund um Bau und Krüger dabei auf der Trainingsfläche und im Umgang mit der Community erleben, bringt es anschließend mit an den Friedrichsplatz. Die Mitarbeiter des Provinzial Versicherungsbüros werden zu Schutzengeln in Sportschuhen.

Beständigkeit

Nicht nur stark im Kundenkontakt: Sarah Baum (links) und Birgit Bau
Nicht nur stark im Kundenkontakt: Sarah Baum (links) und Birgit Bau

Nur, wenn wir in regelmäßigen Abständen trainieren und immer wieder unseren Schweinehund besiegen, können wir am Ende an Gewichten, auf Laufstrecken oder im Ablauf von Übungen Verbesserungen an uns feststellen. Wenn wir über Jahre Sport treiben, dann merken wir sogar offensichtlich, wie sich unser Körper verändert, wie sich Vitalwerte verbessern, wir uns energiegeladener fühlen und wie sich Arme, Beine und Rumpf definieren. Setzen Bau und Krüger im Sport auf diese Beständigkeit, bauen sie auch in ihrem Büro auf Stetigkeit. Allein Andreas Bau ist inzwischen seit über 33 Jahren mit seinem Provinzial-Büro für Kunden ansprechbar. Auch sein Partner Tobias Krüger hat vor fast 15 Jahren seine Ausbildung bei der Provinzial abgeschlossen und ist in den eigenen Reihen geblieben. Und wenn wir die Jahre der Mitarbeitenden bei der Provinzial mit in die Waagschale werfen, dann erreicht diese ein besonderes Gewicht. „Unsere Mitarbeiterin Sarah Baum ist zum Beispiel ebenfalls seit 14 Jahren bei uns, und meine Frau Birgit arbeitet sogar seit 30 Jahren für die Provinzial“, beschreibt Bau. „Es ist wie beim Gewichtheben: Mit jedem Jahr können wir so unsere Leistung für die Kunden steigern.“

Community

Dabei hat das Versicherungsbüro, ähnlich wie beim Sport, eine große Community hinter sich. Wenn die Langhantel zu schwer ist, um gestemmt zu werden, steht immer ein Engel in Sportschuhen dahinter, um den Sportler zu unterstützen und im Ernstfall abzusichern. „Die Hauptverwaltung sitzt in Düsseldorf. Wir sind mehrmals in der Woche dort, um Individualabsprachen für unsere Kunden zu treffen oder für spezielle Schadensfälle einzutreten“, erklärt Krüger. „Auch wenn man es sich nur schwer vorstellen kann, ist die Provinzial nicht nur ein riesiger Versicherer, sondern eben auch sehr familiär. Wir funktionieren als Team.“

Individuell

Ob dieses Team Handball, Fußball, Tennis, Gewichtheben oder funktionellen Sport mag, ist dabei individuell. Andreas Bau hat für sein Team in der Pandemie ein eigenes Sportstudio eingerichtet. In unmittelbarer Nähe zum Büro können die Mitarbeitenden nach oder vor der Arbeit an Ropes, Medizinbällen, Kettle Bells oder auch an der klassischen Hantelbank trainieren. Da ist zum Beispiel der Auszubildene Jimmy Selimi. Er liebt den Wettkampf und vergleicht sich am liebsten an der Langhantel mit seinem sportlichen Chef Andreas Bau. Tobias Krüger dagegen trainiert lieber im Team. Er mag die Anleitung und ist am motiviertesten, wenn ein oder zwei Sportler neben ihm ebenfalls schwitzen. Auch rund um die Essgewohnheiten lässt er sich vom Team pushen. Immer wieder tauscht er sich zum Beispiel mit Mitarbeiterin Fabienne Uhlig über Ernährung aus. „Sport und Ernährung müssen wir auf unsere individuellen Bedürfnisse abstimmen – eben genau wie eine Versicherung“, schließt Krüger den Vergleich. „Immer geht es darum, das Individuum in den Vordergrund zu stellen.“

Das Schutzengelgefühl

Dass nicht wir nicht nur mit Sport und Ernährung Verantwortung für unser Leben übernehmen sollten, sondern auch mit dem richtigen Versicherungsschutz, erklärt das Team von der Provinzial Versicherung, Bau & Krüger.

Sich darauf verlassen zu können, dass immer ein Coach oder aber auch ein Teammitglied an der eigenen Seite steht, in schlechten Momenten unterstützt und sich in guten Momenten mitfreut, ist für den Sport strukturgebend. Das gleiche Gefühl aber auch im Alltag zu erleben, ist wertvoll. Mit dem entsprechenden Versicherungsschutz der Provinzial, so sind sich Bau und Krüger sicher, steht in jeder Lebensphase so eine Stütze bereit. Die beiden Partner nennen diese Stütze das „Schutzengelgefühl“. „Die Unfallversicherung der Provinzial deckt zum Beispiel viel früher als andere Versicherungen Verletzungen ab“, beschreibt Bau. „Nicht nur Sportler brauchen sie, sondern jeder von uns.“ Denn passiert außerhalb der Arbeit ein Unfall, springt sonst niemand für mögliche Folgekosten ein. Genauso wichtig, bestätigt auch Krüger, sei die Berufsunfähigkeitsversicherung. Mit Sport und gesunder Ernährung stärken wir unseren Körper und unsere Persönlichkeit. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung aber sichern wir die Familie gleich mit ab. „Wenn du als Familienvater oder als Mutter auf einmal kein Gehalt mehr einspielen kannst, kann das für deine gesamte Familie existenzbedrohend sein“, erklärt der Versicherungsfachwirt. „Wir können mit der Provinzial im Fall der Fälle schnell helfen. Auszahlungen sind bei uns in der Regel schneller als bei vielen anderen Versicherern.“

Ziehen wir uns bei unserer Stadtwaldlauf-Runde, wenn es regnet oder stürmt, entsprechende Outdoor-Funktionskleidung an, sollten wir unbedingt auch das Hab und Gut entsprechend absichern. „Dass Umwelteinflüsse oder Katastrophen unser komplettes Leben verändern können, haben zuletzt die traurigen Bilder aus Ahrweiler gezeigt“, sagt Bau. „Alldiejenigen, die nicht oder unzureichend versichert waren, stehen jetzt vor den Ruinen ihres Lebens. Da sollte zukünftig jeder von uns vorsorgen.“ Denn nicht nur mit Sport übernehmen wir Verantwortung für unser Leben, sondern eben auch mit dem richtigen Versicherungsschutz.


Provinzial Versicherung – Bau & Krüger OHG
Friedrichsplatz 14, 47798 Krefeld
Telefon: 02151-56 96 00
www.provinzial.com/bau-krueger