leben

Auro Becker Klausmann Lokale Wurzeln & Internehmerische Weitsicht

„Freude am Fahren“ klingt emotional und unbeschwert und ist doch ein selbstbewusstes Statement.  Damit es funktioniert, stehen dahinter Attribute, die eine Weltmarke wie BMW auszeichnen: Top-Qualität, Innovationskraft und Zukunftsorientierung, außergewöhnliches Design, ein hohes Maß an Kundenorientierung sowie umfangreiche Serviceleistungen – konsequent und kontinuierlich umgesetzt. Und es braucht verlässliche Partner, die die Mehrwerte dieser Marke vor Ort umsetzen und Vertrauen schaffen – professionell und mit viel Liebe zum Detail.

Die Ausstellungsräume auf dem Ostwall 65-67 in den 50er Jahren

Auto Becker Klausmann ist bereits in der 4. Generation seit nunmehr 95 Jahren erfolgreich in Krefeld tätig. Von der Unternehmensgründung an prägt es das Stadtbild – sei es in den 50er Jahren am Ostwall oder bis heute am Standort an der Glockenspitz. „Stillstand war nie unser Ding, „erläutert Geschäftsführer Jan Klausmann die Entwicklung, „wir sind mit der Marke gewachsen und dabei unserer Handlungsmaxime immer treu geblieben: Partnerschaft braucht Nähe und Vertrauen auf Augenhöhe. Unsere Mitarbeiter und Kunden stehen immer wertschätzend im Mittelpunkt.“ Am Hauptsitz in Krefeld befinden sich auf rund 10.000 qm modern ausgestattete Werkstätten für Mechanik, Elektronik, Karosserie und Aufbereitung sowie drei Schauräume für BMW, MINI und für gebrauchte Fahrzeuge – vorwiegend junge Vorführund Dienstwagen. Der Filialbetrieb in Kempen bietet ebenfalls das breite Spektrum im BMW Sales und Aftersales an.

DIE NEUE GEBRAUCHTWAGENHALLE – BÜHNE FREI AUF ÜBER 2.200 QUADRATMETERN
Ausgerechnet in Zeiten zunehmenden Online-Handels in den stationären Handel investieren? Die neu errichtete Ausstellungshalle für Jahres- und Gebrauchtwagen der Marken BMW und MINI ist ein beeindruckendes Bekenntnis dafür. „Die Erfahrung hat gezeigt, dass nach wie vor viele Menschen aller Altersstufen ein persönliches Beratungsgespräch dem eher funktionalen Online-Kauf vorziehen“ so Geschäftsführer Jan Klausmann, „ zudem haben wir sehr viel Wert gelegt auf ein modernes, ansprechendes und transparentes Ambiente mit unterschiedlichen Farb- und Lichtakzenten. Der komplette Strombedarf wird durch eine effiziente Photovoltaikanlage auf dem Dach gedeckt.“ Das alte Gebäude war vor Jahren durch einen Brandschaden stark beschädigt worden. Ursprünglich diente die Halle in den 50er Jahren als LKW-Reparaturwerkstatt. Das ist zwar Vergangenheit, der Spirit aber bleibt: Die persönliche Note, die Leidenschaft für Automobile und die Freude am Fahren.

MIT SICHERHEIT EIN GUTES GEFÜHL – SERVICE FÜR EIN LANGES FAHRVERGNÜGEN
Fahrfreude kennt kein Alter. Das gilt insbesondere für BMW, die fünf Jahre oder älter sind. Erfahrene Techniker und Mechatroniker mit langjährigem Know-how gewährleisten beste Wartung und Aufbereitung. Ab sofort profitieren die Kunden von mindestens 20 % Nachlass auf Wartungs- und Verschleißumfänge für alle BMW ab fünf Jahren. Das gilt sowohl auf Lohnanteile und original BMW-Teile.

ENERGIESCHUB FÜR DIE ELEKTROMOBILITÄT
Die Ziele des Pariser Klimaabkommens sind bei BMW verpflichtend und gelten gleichsam als Handlungs- und Arbeitsauftrag für eine nachhaltige und umweltschonende Mobilität. Verantwortungsbewusste und jahrzehntelange Forschungs- und Entwicklungsarbeit mit den besten Ingenieuren und Technikern unterstreichen den Anspruch, der erfolgreichste und nachhaltigste Premiumanbieter für individuelle Mobilität zu sein. Das Ergebnis: Neben den vollelektrischen BMW- und MINI-Modellen, garantiert die Plug-in-Hybrid- Fahrzeugflotte als größte auf dem Automobilmarkt für jeden individuellen Lebensstil und jedes Bedürfnis das Beste aus beiden Welten. „Überzeugende Reichweiten und das Rundum-Sorglos-Angebot von BMW Charging machen elektrifiziertes Fahren und Laden so flexibel, komfortabel, einfach und umweltfreundlich wie noch nie“, freut sich Auto Becker Klausmann-Verkaufsleiter Mario Schmitter und lädt gleichzeitig alle Interessierten ein, „das komplette Angebot am Glockenspitz sprichwörtlich zu erfahren.“