Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsverzeichnis AGB

1. Anbieterkennzeichnung www.kredo-magazin.de/shop

betrieben durch:
Kredo-Medien GmbH
Petersstr. 120
47798 Krefeld
Deutschland
E-Mail: info@kredo-magazin.de
Internet: www.kredo-magazin.de/shop
Tel. +49 2151 6547164
 erreichbar von Montag bis Freitag (9 – 18 Uhr)
Vertreten durch:
 Christhard Ulonska

Registereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Krefeld
Registernummer: HRB 18064
USt-ID: DE 335757864

2. Präambel

Herzlich Willkommen im kredo Maat. Wenn Du Produkte über den kredo Maat kaufen oder verkaufen sowie weitere Features nutzen möchtest, so gelten hierfür ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Beim Kauf oder bei der Registrierung als Verkäufer bzw. Käufer im kredo Maat musst Du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Anklicken des vorgesehenen Feldes akzeptieren.
Für Verkäufer gelten zusätzlich die gesonderten Teilnahmebedingungen für Verkäufer, die schriftlich zu bestätigen und der Kredo-Medien GmbH einzureichen sind.

Die Kredo-Medien GmbH stellt den kredo Maat zur Verfügung, in dem die Teilnehmer als Verkäufer oder Käufer (im Folgenden einheitlich Teilnehmer) nach Angabe ihrer persönlichen Daten bzw. nach erfolgreicher Registrierung Käufe und Verkäufe tätigen können. Alle Nutzer müssen volljährig sein. Die Kredo-Medien GmbH übernimmt, ohne selbst Vertragspartei des Kaufvertrages zu werden, den Betrieb der kredo Maat-Website sowie die Abwicklung des gesamten Kaufprozesses zwischen Verkäufer und Käufer.
Die Kredo-Medien GmbH stellt als Dienstleister nur die Plattform des Marktplatzes zur Verfügung, ohne selbst zum Vertragspartner zu werden.

3. Allgemeine Bedingungen

3.1 Teilnahmeberechtigte Personen/Registrierung

3.1.1 Als Teilnehmer können sich registrieren lassen:
a) Voll geschäftsfähige natürliche Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.
b) Juristische Personen.
Voraussetzung ist eine ordnungsgemäße Registrierung bzw. Anmeldung beim (Ver-)Kauf unter wahrheitsgemäßer Angabe aller geforderten Informationen auf dem betreffenden Registrierungs- bzw. Kaufformular, insbesondere der Angabe von gültigen Kreditkarteninformationen einer von Kredo-Medien GmbH anerkannten Kreditkarte oder einer Bankverbindung mit einer Bank in Deutschland, die derzeit von unserer entsprechenden Standardfunktionalität (die jederzeit ohne Benachrichtigung von uns geändert oder eingestellt werden kann) unterstützt werden.

3.1.2 Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

3.1.3 Bei der Registrierung für den Kauf bzw. Verkauf im kredo Maat sind die Teilnehmer verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und alle Änderungen von Informationen, die bei der Registrierung abgefragt wurden, unverzüglich von sich aus dem kredo Maat anzuzeigen.
Teilnehmer dürfen sich bei der Registrierung nicht als eine andere Person ausgeben oder einen Namen verwenden, für dessen Gebrauch sie keine Berechtigung haben. Die Teilnehmer ermächtigen die Kredo-Medien GmbH, jegliche Information, die bei der Registrierung bzw. beim Kauf abgefragt wurde, zu benutzen, um die Richtigkeit dieser Angaben zu überprüfen (einschließlich deren Aktualisierungen) sowie von Zeit zu Zeit und solange der Teilnehmer bei kredo Maat angemeldet ist, Berichte über deren Kreditwürdigkeit einzuholen.

3.1.4 Werden bei der Registrierung unwahre Angaben gemacht oder unterlässt ein Teilnehmer die Anzeige von Änderungen, so kann der Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von der Kredo-Medien GmbH ausgeschlossen werden.
Die Kredo-Medien GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit nach freiem Ermessen eine Registrierung bzw. einen Kauf zurückzuweisen und die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen des kredo Maats zu verweigern.

3.1.5 Der Teilnehmer ist allein für die Sicherheit seines Passwortes verantwortlich.
Eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.
Der Teilnehmer ist allein für sämtliche unter seinem Namen getätigten Aktionen verantwortlich. Der Teilnehmer ist angehalten, sein Passwort unverzüglich zu ändern, sollte es Unbefugten bekannt geworden sein.

3.2 Allgemeine Grundsätze/Richtlinien
Der Teilnehmer verpflichtet sich bei jeglicher Benutzung des kredo Maats, die in diesen Teilnahmebedingungen niedergelegten Regeln sowie alle Bedingungen und Richtlinien anzuerkennen und einzuhalten. Bedingungen und Richtlinien können von Zeit zu Zeit geändert werden.

3.3 Die Kredo-Medien GmbH Rolle

3.3.1 Die Käufer ermächtigen die Kredo-Medien GmbH lediglich, als Vertreter zu handeln, um in ihrem Auftrag Kaufverträge unmittelbar zwischen den Käufern und den Verkäufern für den Verkauf von Produkten auf der Werbeplattform abzuschließen.
Sofern Kredo-Medien GmbH nicht als Verkäufer auftritt, kommen keine Kaufverträge zwischen Kredo-Medien GmbH und dem jeweiligen Käufer zustande. Kredo-Medien GmbH vermittelt nicht bei Streitfällen zwischen den Parteien oder bei der Durchsetzung der Erfüllung dieser Vereinbarungen. Kredo-Medien GmbH ist des Weiteren kein Auktionator. Wenn Kredo-Medien GmbH weder Verkäufer noch Käufer der Produkte ist, wird Kredo-Medien GmbH nicht an der Vertragsdurchsetzung beteiligt.

3.4 Vertragsabschluss

3.4.1 Verträge über www.kredo-magazin.de/shop schließen wir ausschließlich in deutscher Sprache.

3.4.2 Die Darstellung von Produkten im kredo Maat stellt kein rechtlich verbindliches Vertragsangebot dar.
Die Käufer haben die Möglichkeit, zu den in diesen AGB niedergelegten Bedingungen durch eine Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschuss eines Kaufvertrages abzugeben. Kredo-Medien GmbH nimmt lediglich das Kaufangebot in Form der Bestellung der Ware entgegen und leitet es an den Verkäufer weiter.

3.4.3 Jede Bestellung wird gemäß § 312f BGB durch den kredo Maat namens und in Vollmacht des Verkäufers mittels E-Mail bestätigt.
Diese Bestätigung beinhaltet eine Übersicht über die Einzelheiten der Bestellung und stellt keine Annahme des Verkaufsangebots dar. Zweck ist die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben des § 312f BGB.

3.4.4 Nach erfolgter Zahlung wird der Verkäufer von Kredo-Medien GmbH aufgefordert, die bestellte Ware an den Käufer zu senden.
Hierzu werden ihm alle notwendigen Kundeninformationen zur Durchführung der Lieferung zur Verfügung gestellt. Die bevorstehende Lieferung wird dem Käufer zudem per E-Mail durch Kredo-Medien GmbH mitgeteilt.

3.4.5 Die Annahme des Angebots zum Abschluss eines Kaufvertrages durch den Verkäufer erfolgt durch die Zusendung der Ware durch den Verkäufer und eine E-Mail Bestätigung an Kredo-Medien GmbH, die eine entsprechende Bestätigung an den Käufer weiterleitet.
Grundlage hierfür sind die im kredo Maat eingestellten Produktinformationen sowie diese AGB.

3.5 Verbotene Artikel

3.5.1 Es ist verboten, Artikel anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstößt.
Insbesondere dürfen folgende beispielhaft und nicht abschließend genannten Objekte nicht oder nur stark eingeschränkt angeboten oder erworben werden.
a) Artikel, deren Bewerbung, Angebot oder Vertrieb, Urheber- und Leistungsschutzrechte, gewerbliche Schutzrechte (z.B. Marken, Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster) sowie sonstige Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namens- und Persönlichkeitsrechte) verletzen.
b) Propagandaartikel und Artikel mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen sowie gewaltverherrlichendes, sexistisches oder rassistisches Material
c) Pornografie
d) Lebende Tiere
e) Kriegswaffen, Waffen, Munition und Teile davon
f) Gestohlene Güter
g) Werbung, auch durch Links zu einem bereits bestehenden eigenen Shop der Händler.
h) Verschreibungspflichtige Medikamente, Drogen aller Art
i) Sonstige Gegenstände, die weder rechtmäßig angeboten noch rechtmäßig vertrieben werden dürfen oder deren Anbieten oder Veräußerung Wert- oder Moralvorstellungen oder Rechte anderer Teilnehmer oder Dritter verletzen können.

3.5.2 Die Teilnehmer benutzen den kredo Maat auf eigene Gefahr.
Kredo-Medien GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass die angebotenen Gegenstände rechtmäßig vertrieben werden dürfen und die beschriebenen Eigenschaften besitzen.

3.6 Offenlegung von Informationen
Kredo-Medien GmbH behält sich das Recht vor, bei dem Verdacht einer strafbaren Handlung die Daten des jeweiligen Teilnehmers (z.B. Teilnehmer-Kontaktdaten, IP-Adresse und Surf-Informationen und veröffentlichte Inhalte) an den Vertragspartner, andere Dritte oder an die zuständigen Ermittlungsbehörden zu melden.

3.7 Sofortiger Ausschluss von Teilnehmern/Sperren von Inhalten
Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen ist Kredo-Medien GmbH berechtigt, einzelne Inhalte oder Teilnehmer unverzüglich zu sperren oder Inhalte zu verändern oder andere geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Solche Maßnahmen können Warnungen, Unterbrechungen oder Kündigung der Teilnahme am kredo Maat, Verweigerung des Zugangs zur Website und/oder die Beseitigung von jeglichem Material auf der Seite sein.

3.8 Keine Gewähr und Gewährleistungsbedingungen
Kredo-Medien GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Webseite des kredo Maats und die Services des kredo Maats ständig zur Verfügung stehen. Kredo-Medien GmbH übernimmt auch keine Verantwortung für die Richtigkeit der von den Teilnehmern getätigten Angaben. Für alle Waren, die im Portal angeboten werden, bestehen Gewährleistungsrechte gem. den Bestimmungen des Kaufrechts.

3.8 Keine Gewähr und Gewährleistungsbedingungen
Kredo-Medien GmbH übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Webseite und die Services des kredo-Shops ständig zur Verfügung stehen. Kredo-Medien GmbH übernimmt auch keine Verantwortung für die Richtigkeit der von den Teilnehmern getätigten Angaben. Für alle Waren, die im Portal angeboten werden, bestehen Gewährleistungsrechte gem. den Bestimmungen des Kaufrechts.

3.9 Haftung und Haftungsfreistellung

3.10.1 Für mögliche Schäden, die durch Verkäufe oder nicht zustande gekommenen Verkäufe entstehen sowie für Fehler auf der kredo Maat-Website übernimmt Kredo-Medien GmbH keine Haftung.

3.10.2 Die Teilnehmer verpflichten sich, Kredo-Medien GmbH von jeglicher Haftung freizustellen, wenn zwischen zwei oder mehreren Teilnehmern Unstimmigkeiten in Zusammenhang mit einer getätigten oder geplanten Transaktion entstehen.
Die Teilnehmer stellen Kredo-Medien GmbH von Ansprüchen Dritter aufgrund von Immaterialgüterrechten an Inhalten, welche die Teilnehmer im Rahmen des Online-Angebots an Kredo-Medien GmbH übermitteln, frei. Dies gilt insbesondere für alle Texte, Bilder, Bildfolgen, Kennzeichen, welche Verkäufer im Rahmen ihres Angebots verwenden.

3.10 Urheberrecht, Lizenz, Nutzungsrechte
Die Teilnehmer übertragen Kredo-Medien GmbH ein vergütungsfreies, zeitlich unbefristetes, umfassendes Nutzungsrecht, insbesondere zur Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung an allen Werken oder Werkteilen sowie Datenbanken oder jedem anderen Katalog oder jeder anderen Produktinformation, die Teilnehmer im Rahmen des Online-Angebots des kredo Maats an Kredo-Medien GmbH übermitteln (mit Ausnahme jedes Firmenzeichens, jeder Schutzmarke oder anderen ähnlichen Brandings), einschließlich des Rechts, diese Inhalte in Printmedien, online, auf DVD etc. zu publizieren, auch zu Werbezwecken.

3.11 Beendigung der Services
Kredo-Medien GmbH darf nach eigenem und freiem Ermessen ohne vorherige Ankündigung und ohne Nennung von Gründen diese Teilnahmebedingungen und den Zugang zur kredo Maat-Website jederzeit beenden. Insbesondere ist Kredo-Medien GmbH berechtigt, einzelne Teilnehmer vom kredo Maat auszuschließen.

3.12 Beteiligung von Kredo-Medien GmbH
Sowohl Kredo-Medien GmbH als auch die Kredo-Medien GmbH-Mitarbeiter als Privatleute dürfen als Teilnehmer auftreten. Für sie gelten die gleichen Regeln wie für alle anderen Teilnehmer auch.

3.13 Änderung der Teilnahmebedingungen
Kredo-Medien GmbH wird auf www.kredo-magazin.de/shop oder per E-Mail Änderungen der Teilnahmebedingungen mitteilen. Widerspricht der Teilnehmer der Änderung nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der Mitteilung über die Änderung, so gelten die geänderten Bedingungen. Widerspricht ein Teilnehmer der Änderung der Teilnahmebedingungen, ist Kredo-Medien GmbH berechtigt, dem Teilnehmer zu kündigen.

3.14 Schlussvorschriften
Für das Verhältnis zwischen Kredo-Medien GmbH und Teilnehmern gilt deutsches Recht. Für das Verhältnis zwischen den Teilnehmern findet deutsches Recht Anwendung, soweit die Teilnehmer nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart haben.
Sollte eine Bestimmung in diesen Teilnahmebedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

4. Besondere Bedingungen für Verkäufer & Käufer

4.1 Die Rolle des Verkäufers & Käufer

4.1.1 Der Verkäufer entscheidet, welche Produkte zu welchen Bedingungen er im kredo Maat anbieten möchte.
Gegenstände, die im kredo Maat angeboten werden, müssen zum Zeitpunkt der Listung bereits im Besitz des Verkäufers sein oder beim entsprechenden Produzenten, Designer, Goldschmied etc. unmittelbar in Auftrag gegeben werden können. Es ist unzulässig, die Gegenstände erst dann von einem anderen Verkäufer zu erwerben, wenn der Gegenstand verkauft wurde.
Um sich als Verkäufer für den kredo Maat registrieren lassen zu können, muss der Teilnehmer eine natürliche oder eine juristische Person sein, die nach den für den Sitz der Gesellschaft geltenden Rechtsvorschriften ordnungsgemäß eingerichtet ist und besteht.
Die Verkäufer bestimmen den Preis jedes Artikels, den sie im kredo Maat anbieten oder verkaufen. Sofern die Verkäufer ihre Artikel auch auf anderen Vertriebswegen wie anderen Webseiten oder in Läden anbieten oder verkaufen, sind sie verpflichtet, dies im kredo Maatnicht zu einem höheren Preis zu tun, als sie ihn von Kunden in einem oder über einen anderen Vertriebsweg (z.B. Ladenverkauf) verlangen.

4.1.2 Preiskonditionen
Die Verkäufer stellen sicher, dass der Gesamtpreis jedes Artikels, der auf der oder über die kredo Maat-Website angeboten oder verkauft wird, den marktüblichen Preiskonditionen entspricht und hat Kredo-Medien GmbH über Preisänderungen zu informieren. kredo Maat bindet sich an die vom Verkäufer vorgegebene UVP. Beim Gesamtpreis werden keine Versandkosten berücksichtigt.

4.1.3 Kundendienst und andere Nicht-Preiskonditionen.
Die Verkäufer stellen sicher, dass der Wert und Umfang des von ihnen geleisteten Kundendienstes und jeder anderen Nicht-Preiskondition, zu der sie einen Artikel auf jeglicher anderen Webseite anbieten oder verkaufen (z.B. Konditionen in den Rücksendungs- und Erstattungsgrundsätzen, kostenloser Versand) für die Kunden des kredo Maats mindestens dem bestmöglichen Standard entspricht, den sie in einem anderen Vertriebsweg für diesen Artikel anbieten.

4.1.4 Inhalte und andere Informationen.
Die Verkäufer stellen sicher, dass alle Inhalte und sonstigen Informationen, die sie zu jedem von ihnen auf der oder über die Webseite angebotenen oder verkauften Artikel angeben, mindestens von der gleichen Qualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sind wie dies beim bestmöglichen Standard der Fall ist, den sie in einem anderen Vertriebsweg für diesen Artikel anzeigen oder verwenden.

4.1.5 Pflichten des Verkäufers
Der Verkäufer ist verpflichtet, den Kaufgegenstand entsprechend den in diesen Teilnahmebedingungen geregelten Vorschriften, so zutreffend und genau wie möglich zu beschreiben und nach Zustandekommen eines Kaufvertrages dem Käufer zu übersenden und zu übereignen. Er hat bei der Angabe des Kaufpreises die Versandkosten der Versandklasse seines Produkts entsprechend zu berechnen. Dem Verkäufer ist bewusst, dass bei Nichterfüllung dieser Verpflichtung das jeweilige Verhalten zu einer gerichtlichen Verfolgung führen kann. Die Kredo-Medien GmbH behält sich das Recht vor, Schadensersatz vom Verkäufer zu verlangen, wenn der jeweilige Käufer des Gegenstandes aufgrund einer ungenügenden Erfüllung des Kaufvertrages zu entschädigen ist.

4.1.6 Umsatzsteuer und andere Steuern auf Produkte und/oder Dienstleistungen des Verkäufers
Der Verkäufer ist verpflichtet zu ermitteln, ob bei den von ihm angebotenen Produkten oder Dienstleistungen Steuern, insbesondere Mehrwertsteuer, anfallen und diese zu berechnen und gegebenenfalls selber abzuführen. Darüber hinaus ist der Verkäufer verpflichtet, den Preis für das angebotene Produkt oder die Dienstleistung inklusive Umsatzsteuer oder jeglicher anderer Abgaben anzugeben. Kredo-Medien GmbH ist nicht verpflichtet zu ermitteln, ob Umsatzsteuer oder andere Steuern für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen zwischen Verkäufer und Käufer fällig werden oder solche Steuern einzuziehen, abzuführen oder anzugeben.

4.1.7 Der Verkäufer sichert zu, dass er berechtigt ist, die angebotenen Objekte zu veräußern, dass keine Rechte Dritter an diesen Objekten bestehen, die die Veräußerung verhindern könnten und dass die Produkte sicher sind und insbesondere allen Sicherheits-, Kennzeichnungs- und Etikettierungsanforderungen entsprechen (z.B. CE-Zeichen) und keine anderen Rechtsvorschriften verletzen (z.B. das Buchpreisbindungsgesetz).
Der Verkäufer ist verpflichtet, eventuelle Verkaufsbeschränkungen einzuhalten, insbesondere Altersbeschränkungen. Der Verkäufer ist verpflichtet, eine Altersverifizierung durchzuführen, wo dies erforderlich ist.

4.1.8 Sofern der Verkäufer gewerblich tätig ist, steht dem Käufer das folgende Widerrufsrecht zu, sofern nicht Käufer und Verkäufer eine andere Vereinbarung hierüber treffen.

4.2 Verbot von Links auf nicht zum kredo Maat gehörende Websites
Verkäufern ist es nicht gestattet, Links in Textform, als Grafik oder in jeder anderen Form im Rahmen ihrer Angebote im kredo Maat anzubringen, es sei denn, ein solcher Link führt unmittelbar auf eine andere Seite des kredo-Magazins oder des kredo Maats. Auch solche Links dürfen jedoch nicht zur Einblendung von Werbung oder anderen Inhalten (insbesondere von Audio/Video- oder Grafik-Inhalten) genutzt werden.
Jeder Verkäufer muss bei der Beschreibung des Geschäfts auf der kredo Maat-Seite u.a. neben Adresse und Telefonnummer auch auf die Hauptseite seiner Website verlinken (z.B. www.Mustermann-Laden.de), sofern eine Website vorhanden ist und kredo Maat diese Verlinkung wünscht.
Soweit nicht durch die Kredo-Medien GmbH im Voraus ausdrücklich und schriftlich gestattet, sind Verkäufer weiterhin nicht berechtigt,
(a) Daten, welche sie im Rahmen einer Transaktion im kredo Maat oder der Nutzung des kredo Maats erhalten haben, (insbesondere Daten über die Identität eines kredo Maat-Kunden oder Käufers oder Daten zur Transaktion selbst) an Dritte (mit Ausnahme der mit dem Verkäufer verbundenen Unternehmen) zu verkaufen oder auf andere Weise weiterzugeben, bzw. Dritten den Zugang zu solchen Daten zu ermöglichen;
(b) an jegliche Nutzer des kredo Maats oder Käufer nicht-elektronische Direktmarketing-Materialien zu senden, sofern dies nicht vom Käufer ausdrücklich gewünscht wurde;
(c) an jegliche Nutzer des kredo Maats oder Käufer elektronische Nachrichten zu senden, soweit dies nicht zur Abwicklung einer Transaktion mit einem Käufer erforderlich ist oder der Beantwortung einer Anfrage eines Kunden einer solchen Transaktion dient oder sofern dies nicht vom Käufer ausdrücklich gewünscht wurde;
(d) auf ein Angebot eines Dritten oder einen Hinweis auf ein Angebot eines Dritten hinzuweisen;

4.3 Vertragsabwicklung
Kredo-Medien GmbH benachrichtigt den Verkäufer über eine Bestellung und übermittelt ihm die für die Abwicklung des Vertrages erforderlichen Transaktionsdaten (z.B. Lieferadresse). Der Verkäufer ist verpflichtet, den Gegenstand nach Erhalt der Bestellbestätigung von Kredo-Medien GmbH, innerhalb des in seinem Shop angegebenen Versandzeitraums an den Empfänger zu schicken. Stellt Kredo-Medien GmbH dem Verkäufer Funktionalität zur Verfügung, mit der der Verkäufer die Verfügbarkeit von Produkten auf der kredo Maat-Website darstellen kann, ist der Verkäufer verpflichtet, den Gegenstand entsprechend der zur Zeit der Bestellung angegebenen Verfügbarkeit an den Empfänger zu schicken. Der Verkäufer wird Kredo-Medien GmbH entsprechend jeweils aktuellen Vorgaben, Informationen in Bezug auf Versand, Nachverfolgung (soweit möglich) und Bestellstatus zur Verfügung stellen. Diese Informationen darf Kredo-Medien GmbH auf der kredo Maat-Website veröffentlichen. Unmittelbar nach Versand der Bestellung eines Käufers (oder eines Teils einer solchen Bestellung) informiert der Verkäufer Kredo-Medien GmbH über den Versand der Bestellung (und, in dem Fall, dass eine Bestellung in mehr als einer Sendung ausgeführt wird, darüber welcher Teil der Bestellung versendet wurde).
Nimmt der Verkäufer die Versandbestätigung nicht innerhalb von 7 Tagen nach dem Datum des Bestelleingangs vor, kann Kredo-Medien GmbH nach freiem Ermessen die Bestellung stornieren (oder den Verkäufer dazu anhalten, die Bestellung zu stornieren). Der Verkäufer wird die betreffende Bestellung auf Benachrichtigung durch Kredo-Medien GmbH hin stoppen bzw. stornieren. Der Verkäufer wird alle Anweisungen vom Hersteller, Vertreiber und/oder Lizenzgeber eines Produkts hinsichtlich des Verkaufsdatums (dies bezeichnet das Datum, soweit anwendbar, das vom Hersteller, Vertreiber und/oder Lizenzgeber als das Datum angegeben ist, vor dem das Produkt nicht an Käufer versendet oder anderweitig verfügbar gemacht werden soll) oder des Veröffentlichungsdatum (dies bezeichnet das Datum, soweit anwendbar, das vom Hersteller, Vertreiber und/oder Lizenzgeber als das Datum angegeben ist, vor dem bestimmte Informationen in Bezug auf das Produkt (z.B. der Titel eines Buches) nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollen) beachten. Kredo-Medien GmbH übernimmt keine Haftung für Sendungen an eine andere Lieferadresse als die im Verkäufer-Konto zu einer Bestellung angegebene Lieferadresse.
Der Verkäufer wird eine vollständige Erstattung an den Käufer vornehmen, wenn diesem aufgrund einer nicht erfolgten Lieferung die Zahlung erlassen wird. Der Verkäufer hat die Rückerstattung unverzüglich, jedoch in keinem Fall später als 10 Tage nach der geschätzten und bei der Produktbeschreibung angegebenen voraussichtlichen Lieferzeit ab dem Zeitpunkt der Bestellung vorzunehmen.

4.4 Zahlungen & Erstattungen

4.4.1 Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen.

4.4.2 Der Kunde hat unter der Einschränkung von Ziffer 4.4.1 folgende Zahlungsmöglichkeit:

– PayPal
– Kreditkarte (via PayPal Plus)
– Lastschrift (via PayPal Plus)

Der fällige und an den Verkäufer gemäß gesonderter Teilnahmebedingungen für Verkäufer schriftlich vereinbarte anteilsmäßig auszuzahlende Betrag ergibt sich aus dem Verkaufspreis abzüglich Verkaufsgebühr für den kredo Maat (festgelegt in den gesonderten Teilnahmebedingungen für Verkäufer). Bei eventuell anfallenden Rückerstattungen oder anderen Erstattungen für Verkäufe des Verkäufers, behält sich Kredo-Medien GmbH vor, die Höhe des zu erstattenden Betrags einzubehalten und direkt an den Käufer zu erstatten. Der fällige Auszahlungsbetrag an den Verkäufer wird in der Regel gebündelt am Monatsende übertragen, wenn nichts anderes in den gesonderten Teilnahmebedingungen vereinbart ist.

4.4.3 Eigentumsvorbehalt

4.4.3.1 Der Verkäufer bleibt so lange Eigentümer der gelieferten Ware (Vorbehaltsware), bis der Käufer sämtliche Zahlungsverpflichtungen erfüllt hat.

4.4.3.2 Der Käufer darf gelieferte Ware weder verpfänden noch als Sicherheit übereignen.
Er hat den Verkäufer unverzüglich über jede Pfändung, Beschlagnahme oder andere bestehende oder drohende Zugriffe Dritter auf die Ware zu informieren.

4.5 Ausschluss von Teilnehmern; Sicherheitsmaßnahmen
Ungeachtet der bereits beschriebenen Regelung hat Kredo-Medien GmbH die Möglichkeit, Transaktionen hinsichtlich der Höhe oder Häufigkeit für einzelne oder alle Teilnehmer zu beschränken. Kredo-Medien GmbH ist dem Verkäufer gegenüber nicht haftbar, wenn eine Transaktion, Rückerstattung oder Erstattung von anderen Beträgen nicht ausgeführt wird, weil dadurch ein als Sicherheitsmaßnahme festgesetztes Limit überschritten würde oder wenn es einem Käufer erlaubt wird, sein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages zurückzuziehen, weil die Zahlungsabwicklung über den kredo Maat aufgrund einer Störung für die Transaktion nicht zur Verfügung stand.
Folgert Kredo-Medien GmbH basierend auf ihr zur Verfügung stehenden Informationen, dass Handlungen und/oder die Performance des Verkäufers im Zusammenhang mit diesem Vertrag zu Streitigkeiten, Rückforderungen oder anderen Ansprüchen führen können, ist Kredo-Medien GmbH ungeachtet anderer Bestimmungen diesem Vertrag berechtigt, nach freiem Ermessen das Abführen von Erlösen aufzuschieben und fällige Zahlungen oder Zahlungen, die sonst entsprechend dieses Vertrages an den Verkäufer zu zahlen sind, zurückzuhalten, und zwar entweder für den Zeitraum von neunzig (90) Tagen nach dem ersten Tag der Aussetzung von Zahlungen oder bis zum Abschluss einer Untersuchung bzgl. Handlungen des Verkäufers und/oder dessen Durchführung dieses Vertrages, je nachdem welches Ereignis früher eintritt. Ungeachtet anderslautender Regelungen in diesen Bedingungen ist Kredo-Medien GmbH berechtigt, jegliche Zahlung an den Verkäufer zu verweigern und das vorhandene Guthaben entweder auf ein Treuhandkonto einzuzahlen oder den Betrag dem Käufer zurückzuerstatten, wenn nach billigem Ermessen eine Verletzung dieser Teilnahmebedingung durch den Verkäufer vorliegt. Kredo-Medien GmbH haftet in diesen Fällen nicht.

4.6 Gebühren
Alle anfallenden Gebühren für den Verkäufer sind in den gesonderten Teilnahmebedingungen für Verkäufer dargestellt. Soweit die Verkäufergebühren umsatzsteuerpflichtig sind, behält Kredo-Medien GmbH sich das Recht vor, Umsatzsteuer auf diese Gebühren zu verlangen. Kredo-Medien GmbH hat jederzeit das Recht, diese Gebühren zu verändern, wobei es den Verkäufern dieses unmittelbar per E-Mail mitzuteilen hat. Die Verkäufer haben jederzeit das Recht, bei einer Veränderung der Gebühren, den kredo Maat zu verlassen.

Für Käufer treten derzeit keine Gebühren auf. Kredo-Medien GmbH behält sich vor, vom Käufer Gebühren u.a. für den Zahlungsverkehr zu verlangen.

4.7 Beendigung der Teilnahme
Der Verkäufer kann seine Teilnahme am kredo Maat jederzeit durch eine Mitteilung an Kredo-Medien GmbH beenden. Ebenso ist Kredo-Medien GmbH zu jeder Zeit berechtigt, die Mitgliedschaft eines Verkäufers durch Benachrichtigung ohne Angabe von Gründen zu beenden. Bei Beendigung der Mitgliedschaft erlöschen alle Rechte und Pflichten hinsichtlich dieser Teilnahmebedingungen, mit Ausnahme von Rechten und Pflichten, die bestehen bleiben müssen, um die vor Beendigung der Mitgliedschaft aufgegebenen oder erhaltenen Bestellungen abzuwickeln (eingeschlossen die angefallenen Gebühren). Mit Ende der Mitgliedschaft werden alle bisher angefallenen Gebühren sofort fällig. Mit der Beendigung endet auch die Verkäufereigenschaft im kredo Maat.

5. Lieferung und Versand

Bei Verfügbarkeit wird die Ware durch den Verkäufer schnellstmöglich versandt (Richtwert: Lieferung innerhalb Deutschlands 2-5 Werktage). Die Lieferzeit beginnt am Tag der Erteilung des Zahlungsauftrages. Unsere Lieferzeiten findest Du auf der Produktdetailseite und im Warenkorb. Sollte ein Artikel beim Verkäufer nicht vorrätig sein, liefert er im Rahmen der Verfügbarkeit des Herstellers schnellstmöglich. Wir bitten um Verständnis dafür, dass Unikate und Sonderanfertigungen im Regelfall längere Lieferzeiten benötigen.

6. Gesetzliche Mängelhaftung und weitere Informationen

6. Gesetzliche Mängelhaftung und weitere Informationen

6.1 Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

6.2 Du kannst diese AGB auf www.kredo-magazin.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen einsehen.
Zudem kannst du dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem du die übliche Funktion deines Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist „Datei“ -> „Speichern unter“) nutzt.

6.3 Du kannst auch zusätzlich die AGB sowie die Daten deiner Bestellung einfach archivieren, indem Du entweder die AGB herunterlädst und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs im Internetshop zusammengefassten Daten mithilfe der Funktionen Deines Browsers speicherst oder Du wartest die automatische Bestellbestätigung ab, die wir Dir zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Deiner Bestellung an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse zukommen lassen.

6.4 Diese Bestellbestätigungs-E-Mail enthält noch einmal die Daten Deiner Bestellung und unsere AGB und lässt sich leicht ausdrucken bzw. mit Deinem E-Mail-Programm abspeichern.