Neueste Beiträge

kredo

Unser kredo. | Krefeld aus Überzeugung.

Wir kennen Krefeld. Schon lange sind wir als Geschichten-Erzähler in unserer Stadt unterwegs und lassen uns gerne immer wieder von ihr und den Menschen, die hier wirken, überraschen. Nachdem wir knapp zehn Jahre lang als Teil des KR-ONE-Magazins Neugier, Begeisterung und Hingabe in Krefelds eigenes Magazin gesteckt haben, möchten wir diese Arbeit mit einem neuen Glaubenssatz fortführen. Wir glauben an Krefeld. An die Entwicklung dieser Stadt, die manch einer aufgegeben hat. Krefeld hat Vergangenheit – aber ist mehr als die Erinnerung an einstigen Reichtum und Seidenbarone. Krefeld hat Zukunft – und zwar eine rosige, wenn wir selbst sie malen. Wir

Uwe Papenroth
Allgemein Leben Zeitgeist

Vier auf vier Rädern: Fünf Monate auf Weltreise und ein Koffer voller Abenteuer

Mal ehrlich. Wer hat nicht schon mal davon geträumt? Raus aus dem Alltag. Koffer packen und einfach losziehen in die weite Welt. Neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln, sich von bislang unbekannten Kulturen, Sitten und Gebräuchen inspirieren lassen und obendrein epische Landschaften erleben. Meist folgt ein großes „Ja, aber“ mit vielen Bedenken: Wie soll das bloß gehen? Mit dem Job? Mit der Familie? Mit den Kindern und der Schule? Und überhaupt… Uwe Papenroth zählte bislang eher zu den sogenannten „Mainstream-Pauschaltouristen“. Inspiriert durch seine Partnerin entdeckte er im ‚gereiften Alter‘ zunehmend die Reize von Individualreisen, wo bereits der Weg das vorgezogene Ziel

Grünkohl & Pinkel
Kultur

Die Grünkohl & Pinkel Weihnachtsshow „Deluxe“

In diesem Jahr darf man sich wieder auf eine weihnachtliche Ausgabe der Grünkohl & Pinkel Show freuen.In ganz besonderer Atmosphäre erwartet die Zuschauer am 18. und 19. Dezember ein toller Comedy-Mixmit erstklassigen Künstlern, eine super Stimmung und eine „Deluxe“-Version des Traditionsgerichts Grünkohl. Außerdem erhält jeder Gast zur Begrüßung ein Glas Prosecco. Wer Vegetarier ist oder wider Erwartenkeinen Grünkohl mag, dem bietet sich ab dieser Saison auch die Möglichkeit, auf vergünstigte Tickets ohnedas Stammessen vorneweg zuzugreifen. Moderator Volker Diefes hat für diese Ausgabe wieder ein spitzen Line-Up zusammengeschnürt: Aus Bayern, genauer gesagt aus München, ist Michi Dietmayr mit von der Partie.

Needful Things Showroom_Robert Ropertz_Pierre Schweda
Allgemein Leben

Needful Things Pop Up Shop – Kunstvoller Showroom für Kreatives aus Krefeld

Obwohl es derzeit schwerfällt, unbeschwert durch die Innenstadt zu flanieren, ist es doch die Zeit, in der wir alle nach Geschenken suchen – und Einzelhandel wie Kreativszene ganz besonders auf die Lokalverbundenheit potenzieller Kaufinteressenten angewiesen sind. Natürlich, die Verlockung, das große A und Konsorten zu bemühen, ist stark. Wer aber weiß, wo man derzeit die interessantesten, nachhaltigsten und lokalsten Geschenke findet, ist mit seinem Weihnachtseinkauf sicher ähnlich schnell fertig, wie mit dem Befüllen des Warenkorbs beim unpersönlichen Internetgroßhandel. Präsentationsfläche für kreative Erzeugnisse lokaler Studierender und Händler:innen Pierre Schweda, Ehrenamtskoordinator der NachbarschaftStiftung Samtweberviertel Krefeld, Grafikdesigner und Inhaber des Designlabels „Needful Things“

Zonta Club Krefeld am Rhein
Leben Zeitgeist

Weihnachten in Tüten

Eigentlich organisiert der Zonta Cub Krefeld am Rhein ja einen eigenen Weihnachtsmarkt, um Gelder zur Unterstützung von Frauen in Not zu sammeln. Aber im vergangenen Jahr mussten die Zontians angesichts der Pandemie kreativ werden. So entstand kurzerhand „Weihnachten in Tüten“, eine Art Wundertüte „to go“, deren Erlöse an soziale Projekte für Frauen gespendet wurden. Auch dieses Jahr zeigt sich Corona in der nahenden Weihnachtszeit mit steigenden Inzidenzen, deshalb wird das erfolgreiche Projekt wiederholt. Wer sich und anderen etwas Gutes tun möchte, kann jetzt auf der Internetseite des Clubs Weihnachtstüten für sich und seine Liebsten bestellen. Die Tüten enthalten neben selbstgemachten

Die Krefelder Schatzkarte: Analog wie digital lässt sie sich in der gesamten Stadt bei derzeit gut 90 Akzeptanzstellen einlösen.
Schönes

Die Krefelder Schatzkarte

Ein großes Novum für die Seidenstadt bietet die Krefelder Schatzkarte, einem Gutschein, der von allen vier hiesigen Werbegemeinschaften als Gemeinschaftsprojekt ins Leben gerufen wurde: Analog wie digital lässt sie sich in der gesamten Stadt bei derzeit gut 90 Akzeptanzstellen einlösen und als Geschenk sogar über Messenger versenden.

Kultur

Grenzgang: Namibia

Namibia ist ein Land der Extreme: Extrem dünn besiedelt, extrem trocken und extrem schön. Alles Leben in der ältesten Wüstenregion des Planeten, ob Pflanzen, Tiere oder Menschen, muss sich den abweisenden Verhältnissen anpassen, um zu überleben. Für seine neue Reise-Reportage hat Dirk Schäfer mit dem Motorrad monatelang die beeindruckenden Landschaften Namibias durchquert, unbekannte Schätze entdeckt und kleine Lebenswunder angetroffen. Packende Begegnungen mit wilden Tieren und die überraschenden Kuriositäten des unkonventionellen Landes gehören ebenso zu seinem Reisealltag wie die skurrilen Menschen, denen er unterwegs begegnet: ein Ex-Undercover-Agent, ein Diamantentaucher, eine Nashornschützerin, Wüstenforscher und ein San, der den Lebensstil seiner Vorfahren als